Kellertrockenlegung

Sanierung

Sanierung

Das Gerüst eines jeden Gebäudes wird durch das Mauerwerk und das Fundament gebildet. Entscheidend ist eine stabile Bausubstanz. Eine negative Beeinflussung der Bausubstanz tritt immer dann auf, wenn Feuchtigkeit in das Mauerwerk eindringt. Dies ist bei Altbauten meist der Fall und macht somit eine Kellertrockenlegung zwingend erforderlich. Durch aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Keller wird nicht nur die Bausubstanz angegriffen, sondern auch vor allem die Gesundheit der Hausbewohner. Sehr negativ wirken sich die Sporen der Schimmelpilze, welche durch die Feuchtigkeit entstehen, auf die Gesundheit der Bewohner aus. Da durch die Feuchtigkeit im Keller auch die Dämmung des Hauses angegriffen wird, erhöhen sich auch die Heizkosten automatisch. Um solche Schäden zu vermeiden sollte eine Kellertrockenlegung erfolgen. Vor Beginn der Arbeiten sollte zwingend geklärt werden, wo die Feuchtigkeit herkommt. Erst nach Klärung und Behebung der Ursache kann mit der eigentlichen Kellertrockenlegung begonnen werden. Kondensationswasser oder schlecht isolierte Wände sind häufig die Ursache für feuchte Keller. Eine defekte oder fehlende Horizontalsperre ist bei Altbauten meist der Grund dafür, dass die Feuchtigkeit, entgegen allen physikalischen Gesetzen, ins Mauerwerk nach oben aufsteigt. Nach Behebung aller Ursachen, kann mit der Trockenlegung begonnen werden. Für eine Trockenlegung des Kellers gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es kann eine Trockenlegung von innen sowie von außen erfolgen. Um ein langfristiges, trockenes Ergebnis zu erzielen und der Feuchtigkeit keine Chance mehr zu geben, kombiniert man idealer Weise beide Maßnahmen miteinander. Eine zuverlässige Variante, ist die Trockenlegung von außen. Da hierfür das komplette Mauerwerk freigelegt werden muss und nach Ausbesserung der Schwachstellen alles wieder verschlossen werden muss, ist diese Variante jedoch sehr arbeits-, zeit-, und kostenintensiv. Um Fehler zu vermeiden, sollte diese Methode immer vom Fachmann ausgeführt werden. Effektiv und praktisch ist die Trockenlegung von innen, da man an diese Wände zu jeder Zeit herankommt. Bei der Trockenlegung von innen hat man mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Da bei der Kellertrockenlegung mehrere Faktoren eine entscheidende Rolle spielen können, sollte man in jedem Falle einen Fachmann zu Rate ziehen.

 
SH Bausanierung GmbH
Jonas-Lie-Strasse 4, 15831 Mahlow (Brandenburg)
Tel: 03379 348636
Fax: 03379 348637
E-Mail: info@sh-bausanierung.de