Horizontalsperre

Der Begriff Horizontalsperre steht sich in der Bausanierung für die Abdichtung von Bauteilen oder Wänden gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Sie haben Probleme mit feuchten, nassen Wänden oder Ihre Wände haben hässliche Wasserränder oder aber es bröckelt Putz, Farbe und Fugen aus der Wand, vorwiegend im unterem Bereich des Mauerwerks. Dazu riecht es auch noch modrig, muffig und feucht nach faulem, abgestandenen Wasser oder Schimmel, dann ist davon auszugehen, dass die Horizontalsperre im Mauerwerk komplett fehlt oder die vorhandene defekt ist. Man sollte bei nassen Wänden nicht zu lange warten, den bei fehlender oder defekter Horizontalsperre kann die Feuchtigkeit ungehindert in Mauerwerk eindringen und den Dämmwert der Mauer senken. Durch den sinkenden Dämmwert der Wand ist diese innen sehr kühl. Die vorhandene luftfeuchte im Raum kondensiert an kalten Oberflächen und kann so Schimmel bilden. Soweit muss es aber nicht kommen, informieren Sie sich über die Möglichkeiten zur Erneuerung einer defekten Horizontalsperre oder gar über den nachträglichen Einbau einer fehlenden Horizontalsperre an Ihrem Haus. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie gern.

SH Bausanierung GmbH
Jonas-Lie-Strasse 4, 15831 Mahlow (Brandenburg)
Tel: 03379 348636
Fax: 03379 348637
E-Mail: info@sh-bausanierung.de